Wer ist Online?

Aktuell sind 42 Gäste und ein Mitglied online

Heute344
Gestern587
Woche2276
Monat15125
Insgesamt894038

Logo-Zoovienna

 

 

 

OEGH Logo Transparent

 

 

 

 

Der Tiergarten Schönbrunn und die Österreichische Gesellschaft für Herpetologie (ÖGH) vergeben ab sofort jährlich einen Forschungsfonds in der Höhe von 5.000 Euro. Gefördert wird Grundlagenforschung an Amphibien und Reptilien.

 

Voraussetzung für die Förderung ist ein Bezug zu Österreich. Das heißt, es stehen entweder heimische Amphibien und Reptilien im Zentrum der Forschung, der Forscher ist aus Österreich oder die Arbeit wird an einer österreichischen Universität durchgeführt. Die Finanzierung kann einem Projekt zufallen oder auf mehrere aufgeteilt werden. Anträge können bis  30. September 2016 für das folgende Jahr gestellt werden. Die detaillierten Einreichmodalitäten sind in den ÖFFH-Richtlinien zu finden.

 

→ ÖFFH-Richtlinien
→ ÖFFH-guidelines