Wer ist Online?

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

Heute342
Gestern528
Woche1428
Monat13241
Insgesamt929040
Online Atlas

Der Online-Atlas bietet mit rund 600.000 Einzeldatensätze für 33 heimische (Deutschland) sowie 14 eingeschleppte Amphibien- und Reptilienarten einen bundesweiten Überblick über deren Verbreitung und ist das Ergebnis eines Projektes, das die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz durchgeführt hat.


Der Online-Atlas liefert nun einen umfassenden Datenfundus für eine zukünftige Revision der Roten Listen der Amphibien und Reptilien Deutschlands und zeigt, welche Arten am häufigsten und welche besonders selten sind. Der Verbreitungsatlas sowie das gesamte Projekt konnte nur in Zusammenarbeit mit zahlreichen Projektpartnern realisiert werden. Die ältesten Angaben reichen bis ins Jahr 1749 zurück, die jüngsten stammen aus dem Jahr 2014.


Der Nutzer hat die Möglichkeit, Karten anzusehen und herunterzuladen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die aggregierten digitalen Daten (keine fundpunktscharfen Daten oder Ortsangaben) hinter den Karten in Tabellenform zu nutzen sowie sich in Form von Steckbriefen über die Arten zu informieren.

 

 Zum Atlas: www.feldherpetologie.de/atlas