Wer ist Online?

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online

Heute401
Gestern686
Woche401
Monat14128
Insgesamt1021889

Feuersalamander

Feuersalamander (Salamandra salamandra)

Wenn der Winter naht, endet die Saison für alle, die sich mit heimischen Amphibien im Freiland beschäftigen. Frösche und Kröten verfallen in Winterstarre und überdauern die kalte Jahreszeit in frostsicheren Verstecken. Eine Ausnahme stellt der Feuersalamander (Salamandra salamandra) dar, der mit etwas Glück auch an wärmeren Jännertagen im Wald angetroffen werden kann. Da detaillierte Untersuchungen über die Winteraktivität des Feuersalamanders bisher fehlten, hat sich eine Arbeitsgruppe an der Universität Wien diesem Thema gewidmet. Seit 2010 wird eine Population im Wienerwald untersucht und ein Winterquartier des Feuersalamanders mit einer Fotofalle überwacht. Es werden erstaunliche Ergebnisse dieser Untersuchung, sowie Einblicke in die Ökologie des Feuersalamanders präsentiert und gezeigt, dass es sich durchaus auszahlt, auch einmal im Winter nach Amphibien Ausschau zu halten.

 

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:30, Vortragssaal NHM Wien

Vortragender: Christoph Leeb, MSc (NHM Wien/Universität Wien)

 

 

Freunde des Naturhistorischen Museums Wien

 Feuersalamander